Gedenkveranstaltung für jüdische Corporationen

Am 14. März hat der Arbeitskreis der Studentenhistoriker a.d.H. e./w. CC der Suevia Heidelberg ein Gedenken für die korporierten jüdischen Glaubens und für die jüdischen Studentenverbindungen abgehalten. Der orthodoxe Heidelberger hocschulrabbiner Shaul Friberg sang das El male rachamim, das jüdische Totengebet für solche Anlässe. Eine bewegende Zeremonie, passend zur Passions- wie zur Pessachzeit. Die vollständige Zeremonie (45 Min.):

Die Zusammenfassung der Zeremonie (11 Min.):

Dieses zutiefst bewegende Ereignis und die fünf der Vorträge der Tagung, von denen ein Mitschnitt exisiert, sind auf CD gegen Spende erhältlich. Eine formlose E-Mail genügt!

Weitere Informationen unter: http://studentenhistoriker.eu/?p=1291