Kommissionsreglemente

Die SVSt aktualisiert die Kommissionsreglemente und schafft die neue Vorstandsfunktion der/des Digitalisierungsverantwortlichen

Am Generalconvent 2021 wurde die vom Vorstand vorgeschlagene Teilrevision der Statuten durch die anwesenden Mitglieder gutgeheissen. Damit verfügt unsere Vereinigung über eine aktuelle rechtliche Grundlage, die auch auf unserer Homepage veröffentlicht wurde.

Ein wichtiger Teil der Vereinsaktivitäten findet in den verschiedenen Kommissionen statt, für deren Tätigkeiten jeweils spezifische Reglemente erlassen wurden. Die Kompetenz zur Anpassung dieser Reglemente liegt beim Vorstand. Dieser hat nun sämtliche Kommissionsreglemente aktualisiert und diese auf den 1. Februar 2021 in Kraft gesetzt. Mit der Revision ging es darum, die aktuellen Tätigkeiten festzuhalten und allgemeine Regeln zu vereinheitlichen. Damit verfügen die Kommissionsvorsitzenden über zeitgemässe Grundlagen.

Im Zuge der Reglementsrevision wurde die bisherige Bibli0thekskommission aufgrund der sich verändernden Tätigkeiten in Literaturkommission umbenannt. Die aktuellen Reglemente werden nun unter den entsprechenden Kommissionen aufgeführt.

Pascal Föhr v/o Lipton wurde am GC 21 als Digitalisierungsverantwortlicher und Beisitzer im Vor-stand gewählt. Dafür wurde nun ebenfalls ein kurzes Reglement geschaffen, das die Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung regelt. Es handelt sich um eine wichtige neue Funktion, damit in den nächsten Jahren eine zielgerichtete digitale Transformation umgesetzt werden kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.